Zukunft Alpenrhein - IRKA Internationale Regierungskommission Alpenrhein Die Internationale Regierungskommission Alpenrhein IRKA ist eine gemeinsame Plattform der vier Regierungen von Graubünden, St. Gallen, Liechtenstein und Vorarlberg. Sie wurde 1995 gegründet und dient dem länderübergreifenden Informationsaustausch, der Diskussion, Entscheidungsfindung und Planung wasserwirtschaftlicher Massnahmen am Alpenrhein. 	IRKA, Alpenrhein, Rheinregulierung, Hochwasserschutz, Grundwasser, Ökologie, Wasserkraft, Flussbau, Entwicklungskonzept, EKA, Hochwasser, Exkursion, Schulexkursionen, Schulunterlagen, Wanderausstellung, Massnahmen, Rheindelta, Zukunft, Fischbestand, Energie, Brauchwasser, Trinkwasser, Wasser, Erholung, Naturschutz, Erholung, Einzugsgebiet Alpenrhein, Fischtreppe, Flusskraftwerk, Umweltpolitik, Umweltschutz, Umwelt, IRR, Auen, 
Umweltverschmutzung, Tourismus Bodensee, Bodensee, Rheinmündung, Revitalisierung, Revitalisierungsma�nahmen, Rheinschauen, Fluss, Gebirgsbach, Rheindelta, Kraftwerke, Schwall, Trübung
Home Die Organisationen Schulunterlagen Publikationen Exkursionen Projekte
Der Alpenrhein Hochwasserschutz Grundwasser �kologie Wasserkraft Zukunft

 

suchen Stichworte 

Rhein-Flussfest am Donnerstag, 22. September 2011 in den Mastrilser Auen

Am Donnerstag, 22.September 2011 haben sich Schulklassen aus Diepoldsau und Sargans in Unterfaz getroffen, um gemeinsam den Rhein und seine Umgebung in den Mastrilser Auen näher kennen zu lernen.

 

Nach einem kurzen Fussmarsch wurden Sie  von den Exkursionsleiterinnen und Exkursionsleitern erwartet und in kleine Gruppen eingeteilt.

 

An verschiedenen Stationen haben die SchülerInnen Interessantes von der Geschichte des Alpenrheins und auch über dessen Zukunft erfahren.

Die Kinder versuchten mittels eines langen Seiles den Rheinlauf nach zu legen und wichtige Ortschaften am Rhein richtig zu plazieren.

Mit Schaufeln wurden im Sand Rheinläufe gegraben und so gestaltet, wie sie nach Ansicht der SchülerInnen in einigen Jahrzehnten aussehen werden.

Im seichten Wasser des Unterfazer Dorfbaches wurde eifrig nach Wassertierchen gesucht, die dann mit Becherlupen genauer erforscht wurden.

 

Im Anschluss daran wurden an den örtlichen Feuerstellen Würstchen auf Weidenspiessen gegrillt, dazu gab es Brot und erfrischende Getränke.

Kurz nach 14 Uhr ging es dann zu Fuss zurück zur Bushaltestelle in Unterfaz und dann weiter Richtung Heimatgemeinde.

 

Das Rhein-Flussfest 2011 war, auch diesmal wieder bei herrlichem Wetter, für alle teilnehmenden SchülerInnen, Lehrpersonen und Begleitpersonen ein interessanter, spannender und lehrreicher Vormittag.

 

                                 

Vielen Dank für euer Mitmachen 

 

                                         die Exkursionsleiterinnen und Exkursionsleiter

                                             das Organisationsteam  

                                                        

 

Am Donnerstag, 22.September 2011 haben sich Schulklassen aus Diepoldsau und Sargans in Unterfaz getroffen, um gemeinsam den Rhein und seine Umgebung in den Mastrilser Auen näher kennen zu lernen.

 

Nach einem kurzen Fussmarsch wurden Sie  von den Exkursionsleiterinnen und Exkursionsleitern erwartet und in kleine Gruppen eingeteilt.

 

An verschiedenen Stationen haben die SchülerInnen Interessantes von der Geschichte des Alpenrheins und auch über dessen Zukunft erfahren.

Die Kinder versuchten mittels eines langen Seiles den Rheinlauf nach zu legen und wichtige Ortschaften am Rhein richtig zu plazieren.

Mit Schaufeln wurden im Sand Rheinläufe gegraben und so gestaltet, wie sie nach Ansicht der SchülerInnen in einigen Jahrzehnten aussehen werden.

Im seichten Wasser des Unterfazer Dorfbaches wurde eifrig nach Wassertierchen gesucht, die dann mit Becherlupen genauer erforscht wurden.

 

Im Anschluss daran wurden an den örtlichen Feuerstellen Würstchen auf Weidenspiessen gegrillt, dazu gab es Brot und erfrischende Getränke.

Kurz nach 14 Uhr ging es dann zu Fuss zurück zur Bushaltestelle in Unterfaz und dann weiter Richtung Heimatgemeinde.

 

Das Rhein-Flussfest 2011 war, auch diesmal wieder bei herrlichem Wetter, für alle teilnehmenden SchülerInnen, Lehrpersonen und Begleitpersonen ein interessanter, spannender und lehrreicher Vormittag.

 

                                 

Vielen Dank für euer Mitmachen 

 

                                         die Exkursionsleiterinnen und Exkursionsleiter

                                             das Organisationsteam  

                                                        

 

Aktuell

»Alpenrheinzeitung

- jetzt online lesen!

 

» Aus der

Regierungs-kommissionssitzung

vom 10.11.2016

 

»RHESI - Rhein, Erholung und Sicherheit

Ein Projekt für rund 300'000 Menschen im Alpenrhein

 

»Alpenrheinzeitung

hier abonnieren  

 

»Der gefesselte Strom

Film über den Alpenrhein

hier bestellen

 

»Umsetzungsprojekte

im Zusammenhang mit dem Entwicklungskonzept Alpenrhein 

 

»Entwicklungskonzept Alpenrhein

Kurzbericht, Dezember 2005 

hier bestellen

 

              

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

»Alpenrheinzeitung

- jetzt online lesen!

 

» Aus der

Regierungs-kommissionssitzung

vom 10.11.2016

 

»RHESI - Rhein, Erholung und Sicherheit

Ein Projekt für rund 300'000 Menschen im Alpenrhein

 

»Alpenrheinzeitung

hier abonnieren  

 

»Der gefesselte Strom

Film über den Alpenrhein

hier bestellen

 

»Umsetzungsprojekte

im Zusammenhang mit dem Entwicklungskonzept Alpenrhein 

 

»Entwicklungskonzept Alpenrhein

Kurzbericht, Dezember 2005 

hier bestellen

 

              

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  © 2017 created by 2sic with DotNetNuke